Kategorie-Archiv: Musikpromotion

Youtube mit Googlezwang

VideoYouTube-Mitgründer Jawed Karim ist angeblich verärgert weil die Kommentarfunktion von YouTube einen Account beim sozialen Netzwerk Google+ verlangt. Nunja, die Youtubegründer hätten ja nicht Weiterlesen

Facebook elternverseucht

Ubuntu NewsSoll man sich auf Facebook breitmachen, um seine Musik unters Volk zu bringen, oder ist das schon wieder vorbei? Facebook ist verseucht. Nein, nicht von Viren, NSA, Überwachung und Big Data. SCHLIMMER! Wie das Handelsblatt meldet, gilt Facebook bei Kiddies als elternverseucht. Lehrer und ähnliches Gesindel Weiterlesen

Qtractor 0.5.11

Ubuntu UpdatesNicht von schlechten Eltern ist der Linux-Sequenzer Qtractor. Der Beweis ist auf diesem Youtubevideo zu hören. Ich höre da lauschige Arpeggios, interessante Automationen und dezente Vocodereffekte. Erhältlich ist Qtractor, der jetzt mit 0.5.11 Lima Oscar ein Weiterlesen

Banshee 2.9 Release

Mit der Version 2.9 ist nach 12 Monaten wieder ein Release des Audioplayers  Banshee erschienen,  dem Standardaudioplayer von Ubuntu 11.4 und 11.10. danach wurde er wieder durch Rhythmbox ersetzt. Banshee ist eng verbunden mit Gnome, deswegen setzt Weiterlesen

Myspace

TippDas  Musiknetzwerk Myspace, ehemals MySpace, war dank des Facebook-Hypes  ja schon so gut wie über den Jordan. In letzter Zeit hat sich das Netzwerk aber doch wieder gefangen und sich erfolgreich irgendwo zwischen Musik, Film und Fashion platziert. Glaubt man Weiterlesen

DRM Digital Rights Management

Label GEMA GVLDie Wellen schlagen mal wieder hoch, denn das W3C-Konsortium treibt das Projekt DRM (Digital Rights Management) voran. Was bedeutet DRM für Musiker, Labels und Hörer? Ein Versuch, die Fronten zu sortieren: Weiterlesen

Die Musiker und die ARD

Label GEMA GVLIm Blog der Kreuzberger Konzertagentur Seliger ist zu lesen, was die ARD so von Musikern hält: Nicht immer so viel, dass sie eine wert sind. Der Staatssender verweist lieber auf die Nebeneffekte der Übertragung von Konzertmitschnitten: Weiterlesen

Youtube vs. Gema

Label GEMA GVLDie Auseinandersetzung zwischen der GEMA und Youtube schlagen im Moment ja hohe Wellen. Da Youtube zu Google gehört, treffen hier echte Schwergewichte aufeinander. Allerdings sind Youtube und die GEMA völlig unterschiedlich gestrickt. Weiterlesen

Clementine vs. Rhythmbox

Rhythmbox und Clementine sind zwei Audioplayer für den PC. Rhythmbox ist dabei ein reiner Linuxplayer, Clementine läuft mit Windows, Linux und Mac. Was sind die Unterschiede für die Musikpromotion?

Promotion mit Rhythmbox
audioplayer-rhythmbox
Wie im Bild zu sehen ist, erkennt Rhythmbox die Metadaten einer kleinen Indie-Produktion (Ben van Cleef: Django Walk), obwohl diese nicht in MusicBrainz eingetragen ist. Gleichzeitig fordert Rhythmbox den Hörer aus, Rhythmbox mit Daten zu füttern: „Dieses Album konnte nicht auf MusicBrainz gefunden werden. Sie können die Datenbank von MusicBrainz verbessern, indem sie dieses Album hinzufügen.“ Ein kleiner Schritt, um die eigene Produktion etwas bekannter zu machen!

Promotion mit Clementine
Schick ist er ja, der Clementine-Player. Entstanden ist er als Abspaltung von Amarok. Und die Featureliste von Clementine lässt nichts zu wünschen übrig:

  • Abspielen von Audio-CDs
  • Unterstützung von MTP- und USB-Medien, iPod, iPhone
  • Bearbeitung von Metadaten
  • Suchen fehlender Tags von MusicBrainz
  • Verarbeitung von Cuesheets (die vom Presswerk eingearbeitet werden)
  • Im- und Export von Playlisten (M3U, XSPF, PLS und ASX)
  • Sidebar-Informationen zu Alben, Song-Texten, Künstlerbiographien sowie Anzeige von Bildern
  • Audiovisualisierung des projectM
  • Cover-Verwaltung mit automatischem Herunterladen fehlender Cover
  • Über- und Ausblenden . Clementine blendet sogar die Lieder aus, wenn man sie „abwürgt“. Über das Einblenden kann man als Audioproducer geteilter Meinung sein. Vor allem, wenn das Lied ein knalliges Intro hat…
  • Durchsuchen der Playlist und von Datenträgern
  • Transkodierung nach MP3, (Ogg-)Vorbis, (Ogg-)Speex, FLAC und AAC
  • Unterstützung einer Reihe von Internetradio: Spotify, Last.fm, SomaFM, Magnatune, Jamendo, SKY.fm, Icecast..
Audioplayer Clementine

Audioplayer Clementine

 

Aber statt der Metadaten, die im Cuesheet der Audioproduktion bei der Pressung eingefügt wurden, ist hier nur ein schnödes „Track 1“ zu lesen. Deswegen: Für die Musikpromotion hat Rhythmbox gegen Clementine noch die Nase vorn. Getestet wurde die Konfiguration auf Linux Ubuntu 12.4. Es kann aber sein, dass die Metadaten mit dem selben Player und einem anderen Betriebssystem unterschiedlich angezeigt werden.