Ubuntu One Music Store

Der Ubuntu One Music Store bietet Musik ohne Digital Rights Management (DRM) als MP3 (Qualität 320 kbit) zum Download. Die Songs können nach dem Kauf auf andere eigene Geräte übertragen werden, oder in der Ubuntu One-Cloud gespeichert werden. Die 2 GB Onlinespeicher der Cloud stehen aber jedem Ubuntuuser zur Verfügung, unabhängig wofür er sie nutzt. Ein Zugriff auf den Ubuntu One Onlinespeicher ist nach der Einrichtung auch von anderen PCs aus möglich. Ubuntu One kooperiert mit 7digital.

Ubuntu One innerhalb Ubuntu

onlineshops-mit-wordpress

Musik im eigenen Shop Verkaufen? Das geht mit WordPress: Onlineshops mit WordPress – das große Praxishandbuch.

Der Ubuntu One Music Store war bis 13.4 in den Mediaplayer Rhythmbox eingebunden. Jetzt ist er aus Rhythmbox rausgeflogen, sogar per „Update“ aus älteren Ubuntuversionen. Der Store ist jetzt Teil des Unity-Desktops. Dumm nur, dass der Unitydesktop ziemlich umstritten ist. Von den Musikerdistributionen setzt aber Dream Studio auf Unity.

Artikel teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on TumblrShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.