Alsa

ALSA (Advanced Linux Sound Architecture) steuert Audio und MIDI. ALSA ist seit dem Kernel 2.6 der Standard-Soundtreiber von Ubuntu, also nicht der Treiber eines einzelnen Soundprogramms, sondern des gesamten Betriebssystems. Wo steckt dieses ALSA? Im Kernel! Die Kernelmodule von ALSA verwalten die Klänge selbst (Audio), Steuersignale (MIDI), Synthesizer, Plugins und Hardware (Soundkarte).

Freunde, Fans und Follower

ALSA und JACK

Jack und PulseAudio sind ohne ALSA nicht lauffähig. Es sind nur Frameworks,die ALSA benutzen, um eine niedrigere Latenz zu erzielen.

ALSA Version ermitteln

Version ermitteln über das Terminal:

cat /proc/asound/version
Artikel teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on TumblrShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.