Ducking durch Sidechaining

Wenn sich zwei Frequenzen überlagern, zum Beispiel die Bongos mit dem Gewobble eine Pads, leidet die Transparenz des Tracks.

Da hilfte es, Das Pad an den entscheidenden Stellen, nämlich dann wenn die Bongos spielen, durch Kompression leiser zu machen. Dazu ist nötig: Kompressor mit Sidechainfunktion.

1. Schritt: In den Insert-Slot der Padspur einen sidechainfähigen Kompressor einsetzen.

2. Schritt: Sidechain-Funktion des Kompressors aktivieren.
Sidechain-Input wird die Bongospur.

3. Schritt: Im Mixer die Bongospur auf den Sidechaineingang routen:

4. Die Bongos steuern jetzt den Kompressor. Das komprimirete Signal ist fetter, aber leiser. So soll es sein, es sei denn, der Kompressor hat eine automatische Makeup-Funktion, die das komprimierte Signal wieder lauter macht. Die muss für den Duckingeffekt natürlich ausgeschaltet sein!

5. Am Kompressor verschiedene Einstellungen probieren.

Artikel teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on TumblrShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.