Tiefenstaffelung

Hellere Instrumente, mit höheren Frequenzen, werden vom Hörer als näher empfunden, tiefere Instrumente als entfernter. Für einen transparenten Mix gibt es folgende Tricks:

Begleitinstrumente nach hinten

onlineshops-mit-wordpress

Musik im eigenen Shop Verkaufen? Das geht mit WordPress: Onlineshops mit WordPress – das große Praxishandbuch.

Um Begleitinstrumente „nach hinten“ zu bringen, die Höhen mit dem EQ leicht absenken. Die Leadinstrumente rücken dadurch vor die Begleitinstrumente.

Artikel teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on TumblrShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.