Rosegarden

Funktion von Rosegarden

onlineshops-mit-wordpress

Musik im eigenen Shop Verkaufen? Das geht mit WordPress: Onlineshops mit WordPress – das große Praxishandbuch.

Rosegarden ist ein vollwertiger Sequenzer, im Aufbau ähnlich wie Cubase oder Logic. Hauptzweck: Recording, Arrangement und Mixdown mit Midi und Audio.

Audio-Recording

Aufnahme von Audio und Umwandlung von MIDI-Steuersignalen in Audiodateien (Bouncing)

Mixing und Soundbearbeitung

Mischen von Audiospuren und Soundbearbeitung mit Effekten. Rosegarden unterstützt die Linux-Schnittstelle LADSP für Effekt-Plugins und die DSSI-Schnittstelle für Software-Synthies!

Rosegarden und Audacity

Rosegarden und Audacity sind ein gutes Team. Der Sequenzer Rosegarden lässt sich so einstellen, dass bei Doppelklick auf eine Audiodatei sofort der Waveeditor Audacity öffnet: Editieren > Einstellungen > Audioeinstellungen, und dann als externen Audioeditor Audacity anwählen. Bei Ubuntu befinden sich die einzelnen Programme im Ordner /usr/bin/
Audacity und Rosegarden

Rosegarden als Noteneditor

Es soll ja noch Leute geben, die Musik studieren und in der Kunst des Notenlesens und Notenschreibens bewandert sind. Wer es gerne klassisch mag, findet in Rosegarden auch einen Noteneditor mit vielen Funktionen. Auch wer einfach angeben will, findet daran gefallen. Einfach den Schranz als Notation durch den Drucker jagen, und der Omi als Partitur zu Weihnachten schenken – und der Techno-DJ wird zum Johann Sebastian Bach.

Artikel teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on TumblrShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.